Was ist 4cost-structure?

4cost-structure ermöglicht Ihnen die schnelle Erstellung von konsistenten, transparenten, nachvollziehbaren Detailkalkulationen mit höchster Kostengenauigkeit. Durch eine unternehmensweite Standardisierung der Kalkulationsmethoden optimieren Sie Ihre Unternehmensprozesse und schaffen ein gemeinsames Kostenverständnis.

4cost-structure trägt unternehmensweit zur eheblichen Entlastung aller Projektbeteiligten bei, indem die Software komplexe Eingaben mit Hilfe von Assistenten, Prüflogiken und Vorlagen vereinfacht. So werden Fehler von Anfang an minimiert, die Qualität der Kalkulationen erhöht und die Erlangung verwertbarer Ergebnisse beschleunigt. Für mehr Kostenkontrolle und eine gesicherte Profitabilität.

  • Standardisierte Kostenkalkulationsmethode

  • Transparent und nachvollziehbar

  • Integrierte Benchmarkdaten

Anwendungsbereiche

  • Mehrstufige Zuschlagskalkulation

  • Vorkalkulation, Nachkalkulation

  • Angebotskalkulation

  • Entwicklungsbegleitende Kalkulation, Design-to-Cost

  • Should Costing, Kaufteilpreisanalyse, Einkaufspreisanalyse

  • Target Costing, Zielkostenbestimmung

  • Wertanalyse

Transparente, konsistente Kalkulationen mit beliebiger Detailtiefe

Komplexe Kostenstrukturen vollständig zu durchdringen und für alle relevanten Abteilungen nutzbar zu machen, ist das A und O eines profitablen Kostenmanagements. Nur so wird sichergestellt, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen können, um nachhaltig auf die übergeordneten Unternehmensziele einzuzahlen und langfristig erfolgreich zu bleiben.

4cost-structure wurde speziell dafür entwickelt, als standardisierte Kalkulationsanwendung integriert und abteilungsübergreifend die komplexen Daten der unterschiedlichen Unternehmensbereiche zu bündeln, um Unternehmen konsistente Kostendarstellungen mit höchster Genauigkeit zu ermöglichen.

Angepasst an Ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten können Sie Ihre Produkte in 4cost-structure mit einer beliebigen Bottom-up-Struktur sowie einer bedarfsgerechten Detailtiefe anlegen. Elemente wie z.B. Material, Prozesse, Zielkosten, Einmalkosten und Maßnahmen sind flexibel in ihrer Anordnung. So arbeiten Sie auch weiterhin in einer Ihnen vertrauten Umgebung.

Bilden Sie reale Situationen vollständig ab. Das Anlegen von Arbeitssystemen in 4cost-structure ermöglicht Ihnen eine ganzheitliche Betrachtung mehrerer Maschinen, Fertigungsinseln und Fertigungslinien. Hierbei werden die Personenanzahl und deren Anteil an den verschiedenen Zeitkategorien (Mehrmaschinenbedienung), Qualifikation und Stundensatz von der Software berücksichtigt.

Bringen Sie Transparenz in Ihre Kalkulation durch die Darstellung einzelner Prozesse und Arbeitsschritte sowie die Berechnung der dazugehörigen Bearbeitungszeiten (Taktzeiten, Einsatzzeiten, Nebenzeiten, Rüstzeiten etc.).

In 4cost-structure erzielen Sie eine Detaillierung auf gleicher Ebene wie bei führenden ERP-Systemen und bilden somit vollständige Ist-Situationen ab. Die Software unterscheidet zwischen internen und externen Gemeinkostenzuschlägen, um Lieferantenanteile in den Kostenstrukturen darstellen und kalkulatorisch unterschiedlich behandeln zu können. Die Nomenklatur der Gemeinkosten ist individuell an Ihre unternehmensspezifischen Anforderungen anpassbar. Darüber hinaus bietet 4cost-structure die Möglichkeit, einzelne Gemeinkosten projektübergreifend vorzubelegen. Vom Standard abweichende Gemeinkosten werden visuell hervorgehoben.

Die für Ihre Kalkulation benötigten Schemata lassen sich individuell in 4cost-structure definieren und hinterlegen. Für eine schnelle Abbildung von Business Cases können Sie auf Ihr Projekt auch mehrere Kalkulationsschemata anwenden.

4cost-structure verfügt über einen leistungsstarken Assistenten zur mathematischen Berechnung von beliebigen Berechnungsgrößen wie z.B. Taktzeiten, Massen- und Geometrieinformationen etc. Die Software bringt bereits ein Standardrepertoire an Formeln mit, sodass an dieser Stelle weniger Fachexpertise erforderlich ist. 4cost-structure ermöglich auch das Anlegen und Wiederverwenden eigener Formeln, um beispielsweise firmeninternes Know-how abzubilden. Dank des Formel-Assistenten erzielen Sie transparente, stets nachvollziehbare Mengenberechnungen in all Ihren Projekten.

Machen Sie mit dem in 4cost-structure integrierten Finder mit wenigen Klicks Unstimmigkeiten und Logikfehler in Ihrer Kalkulation ausfindig, um Ihre Eingaben zu plausibilisieren.

Behalten Sie auch bei komplexen Projekten stets den Überblick dank der interaktiven Baumstruktur in 4cost-structure. Einzelne Elemente und ganze Gruppen können Sie einfach per Drag & Drop innerhalb der Baumstruktur verschieben oder kopieren. Für den Fokus auf das Wesentliche können Sie einzelne Zweige auf- und zuklappen. Innerhalb des Projektbaums bietet die Software Ihnen die Möglichkeit, sowohl nach Text als auch nach Farbmarkierungen zu suchen.

Sehen Sie 4cost-structure in Aktion

Sehen Sie 4cost-structure in Aktion

Gerne überzeugen wir Sie persönlich von der Leistungsfähigkeit unserer Software 4cost-structure. Fragen Sie jetzt unverbindlich eine Online-Produktvorführung an. Unser Vertriebsteam wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Produktvorführung anfragen

Schnelle Simulationen und detaillierte Analysen

Um als Unternehmen in einem globalen Umfeld wettbewerbsfähig zu sein und Wachstumspotentiale zu identifizieren, bedarf es umfassender Analysen zur Rentabilität von Produkten und Projekten.

4cost-structure bietet zahlreiche Möglichkeiten, unterschiedliche Szenarien in kürzester Zeit abzubilden und auf ihre Wirtschaftlichkeit hin auszuwerten. Alle Ergebnisse werden von der Software bedarfsgerecht für das Management und weitere Projektbeteiligte aufbereitet und für eine fundierte Entscheidungsfindung bereitgestellt.

4cost-structure verfügt über einen leistungsstarken Report-Generator, der Ihnen jederzeit automatisch die für Sie wichtigsten Informationen bereitstellt. Alle generierten Reports sind als PDF exportierbar. Damit verfügen Sie über aussagekräftige Ergebnisse, mit denen das Management zügig Maßnahmen ableiten, Chancen identifizieren und Risiken minimieren kann.

4cost-structure beinhaltet zahlreiche Reporting-Vorlagen, wie z.B. die ABC-Analyse zur Identifizierung von Kostentreibern. Sie können alle Reports an Ihre unternehmensspezifischen Bedürfnisse anpassen.

Über eine Quick-Report-Funktion erhalten Sie ad hoc detaillierte Kostenausgaben und Ergebnisübersichten auf beliebiger Ebene.

Erweitern Sie Ihre Kostenanalysen, indem Sie Ihre detaillierten Kalkulationen per Drag & Drop von 4cost-structure nach 4cost-aces überführen, um die Vorteile der schnellen Simulation und Variantengestaltung mit den parametrischen Ansätzen zu nutzen.

4cost-structure ermöglicht Ihnen transparente Variantenanalysen, die Sie bei der entwicklungsbegleitenden Kalkulation (Design-to-Cost) unterstützten. Mit der Software decken Sie Chancen und Risiken auf und bieten dem Management eine sichere Grundlage u.a. für Business-Case-Entscheidungen, Make-or-Buy-Entscheidungen sowie Bid-/No-Bid-Entscheidungen.

4cost-structure beinhaltet eine umfangreiche „Suchen, Ersetzen & Berechnen“-Funktion, mit der Sie schnell beliebige Änderungen in Ihrem Projekt vornehmen können, um deren Auswirkungen auf die Kalkulation zu untersuchen. Die so generierten Kostenszenarien werden separat voneinander gegenübergestellt und lassen sich über die Report-Funktion auf einen Blick nachvollziehbar vergleichen und bewerten.

Erwägen Sie alle Optionen und finden Sie die optimale Lösung. 4cost-structure lässt Sie Szenarien auf Basis zahlreicher Parameter untersuchen. Dazu zählen unter anderem Länder, Stückzahlen, Losgrößen, Standorte, Technologien, Greenfield, Brownfield. Sie können dabei sowohl neutrale Varianten (ohne individuelle Optionen) als auch Varianten mit allen Optionen (Zuschläge etc.) erzeugen.

Für einen besonders schnellen Variantenvergleich können Sie einzelne Elemente innerhalb Ihrer Kalkulation mit einem Klick an- und ausschalten.

4cost-structure hilft Ihnen dabei, Lieferanten-Einkaufspreise nachvollziehbar zu validieren, indem Sie Kaufteile in der Software in voller Detailtiefe auf ihren Preis hin untersuchen. Die generierten Ergebnisse dienen Ihnen als Argumentationsgrundlage bei Verhandlungen mit Lieferanten zur Senkung Ihrer Einkaufspreise.

4cost-structure beinhaltet viele Funktionen, mit denen Sie die Güte Ihrer Kalkulation komfortabel erhöhen können.

  • Maschinenstundensatzrechner für die Potenzialidentifikation zur Senkung der Maschinenstundensätze, zur Plausibilisierung und Validierung von Lieferanten-Maschinenstundensätzen sowie als Verhandlungsunterstützung beim Einkauf
  • Berechnung von Materialeinsatz und -rückvergütung mit beliebigen Bezugsgrößen und Einheiten
  • Berücksichtigung von Inflationsraten und Projektlaufzeiten (Eskalation)
  • Berücksichtigung von Unschärfen der Kalkulation (Härtegrade)
  • Wahl der Währung auf beliebiger Ebene

Effizientes Kalkulieren im Team

Um den Output des unternehmenseigenen Value Engineering zu steigern und einen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber dem Wettbewerb zu verbuchen, bedarf es innovativer Prozesse und softwaregestützter Lösungen.

4cost-structure erleichtert als zentrale Funktionseinheit für Kalkulationen die gemeinsame Arbeit an Kostenanalyse-Projekten und fördert den unternehmensinternen Wissens- und Informationsaustausch. Die Software trägt zu einer stetigen Optimierung Ihrer Kalkulationsprozesse bei. Für höhere Geschwindigkeiten bei der Durchführung und einem verkürzten Entscheidungszyklus.

Sparen Sie viel Zeit durch den Wegfall aufwendiger Recherchen und gelangen Sie schnell zu verwertbaren Ergebnissen für eine fundierte Entscheidungsfindung. 4cost-structure liefert Ihnen umfangreiche, aktuelle, länderspezifische Benchmarkdaten zu Material, Maschinen und Personal, welche wir regelmäßig aktualisieren. Alle Datenbanken können unternehmensspezifisch von Ihnen angepasst und erweitert werden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, all Ihre Projekte sekundenschnell über eine zentrale Datenbank stets auf dem neuesten Stand zu halten – für eine durchgängige Datentransparenz im gesamten Team.

Eine zusätzliche Erweiterung der mitgelieferten Datenbanken ist auch durch die Anbindung an 4cost-marketplace möglich.

Steigern Sie die Effektivität Ihrer Arbeit durch die Nutzung der in 4cost-structure integrierten wiederverwendbaren Vorlagen für Arbeitspläne, Prozessabfolgen und Standardtechnologien. Diese lassen sich einfach per Drag & Drop in Ihre bestehende Projektstruktur einfügen und individuell Ihren Anforderungen und Situationen anpassen.

Erstellen Sie eigene Vorlagen für häufig genutzte Prozessabfolgen und teilen Sie diese zentral mit Ihrem Team zur unternehmensweiten Standardisierung der Kalkulationen sowie zur Reduzierung von Fehlern.

Bringen Sie mit 4cost-structure Transparenz in Ihre Kalkulationen durch das Einfügen von Notizen und Bildern oder verlinken Sie auf relevante Dokumente (Zeichnungen, CAD-Modelle, Angebote, Spezifikationen etc.). Auf diese Weise können Kalkulationswege und Prämissen transparent und nachvollziehbar für Ihr Team dokumentiert werden.

Die Möglichkeit, Farbmarkierungen zu setzen und danach zu sortieren, bietet zusätzliche Orientierung in der Kalkulation und erleichtert Ihnen den Überblick.

Systemübergreifender Datenaustausch

In Unternehmen kommen in der Regel zahlreiche Software-Systeme zum Einsa